Wir sind zum allersten Mal in PRINT-Version zu sehen (zu bewundern, wohl eher). Und zwar kam eine liebe Redakteurin des COOKING Magazin der Ö24-Gruppe auf uns zu, und fragte uns, ob wir nicht ein Rezept für sie shooten wollen. JA, BITTE! Gesagt, getan. Und heute am Freitag, 4. Mai 2018 könnt ihr uns kaufen! (klingt das komisch?)

Wir entschieden uns für ein vegetarische Burger-Rezept und wollen euch auch hier unser Ergebnis zeigen. Also, wir sind der Meinung, dass Veggie-Burger viel spannender zum Kochen sind, als Burger mit einem herkömmlichen Fleisch-Patty. Wir haben uns schon an vielen verschiedenen Varianten von Veggie-Patties erprobt, und einer unserer liebsten sind jene die auf Schwammerlbasis gemacht werden.

Zutaten für 6 Personen

für Burger Buns
200 ml warmes Wasser 4 EL Milch
35 g Zucker
14g Trockengerm
80 g geschmolzene Butter
500 g glattes Mehl (W700)
Salz
2 Ei

für die Burger
5-6 Stück Portobello Champignons
60 g Semmelbrösel
Salz
1 Ei
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 gehäufter TL Dijonsenf
Ziegencamembert oder Cheddar
Salat mit Honig-Senf Dressing
1 Paradeiser

Honig-Senf Dressing
2 EL Weißweinessig 1 TL Dijonsenf
1 TL Honig
5 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • für die Burger Buns: warmes Wasser mit dem Trockengerm vermischen, mit Milch und Zucker vermischen und fünf Minuten ruhen lassen. Restliche Zutaten (Butter, 1 Ei, Mehl, Salz) hinzufügen und für circa eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Buns formen, mit verquirlten Ei bestreichen (gerne auch mit Sesam bestreuen) und auf einem Backpapier bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) für etwa 15-20 Minuten goldbraun backen.
  • für die Honig-Senf Dressing: Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer vermengen, nur das Olivenöl nach und nach unterrühren
  • Champignons und 1⁄2 der Zwiebel fein würfelig schneiden, 1⁄2 der Zwiebel in feine Scheiben schneiden (wird später gebraucht)
  • Knoblauch pressen. Champignons mit Öl in einer Pfanne anrösten, die ausgekühlten Schwammerln mit würfeligen Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Ei, Dijonsenf und Semmelbrösel vermengen
  • Patties formen. In einer Pfanne mit Öl Patties in Semmelbröselmantel auf beiden Seiten leicht anrösten, Ziegencamembert (in Scheiben) oder Cheddar (in Scheiben) auf Patty legen und Käse schmelzen lassen.
  • Buns auseinanderschneiden (bei Bedarf auf beiden Seiten in der Pfanne goldbraun anbraten), Salat mit Honig-Senf Dressing marinieren. Burger schichten: untere Seite mit beliebiger Sauce bestreichen, Salat, warmes Patty mit Käse, Zwiebel und Tomaten in Scheiben, Burgerdeckel. Am besten passen dazu natürlich French-Fries (wir haben unsere auch selbstgemacht) mit Ketchup.

Wie steht ihr zu Veggie-Burgern? Wir freuen uns immer über Austausch!

Alles Liebe,

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]