More like this
literature & culture – SJMB BOOKCLUB #5
what we love – Marley Spoon Kochbox im Test
blow a dandelion – SJMB Outdoor Days
what we love – Interessante Fakten über die weibliche Menstruation

beautylicious fun – Katharinas Pflegeprodukte

In beauty, beautylicious fun

Im Grund interessiert mich Beauty und Kosmetik nicht wirklich. (Bester Beginn für einen Beautyeintrag, oder?) Natascha hat diese Kategorie mit ihren Beiträgen liebevoll gefüllt. Ich hingegen mag nicht viel Zeit für Recherche, Einkauf und für die tatsächliche „Behandlung“ verwenden. Mich nervt, dass das Schminken und Abschminken einfach so lang dauert und dann sieht es niemals so aus, wie ich mir das vorgestellt habe. Da bleib ich lieber umgeschminkt! Eigentlich die besten Voraussetzungen Beauty-Bloggerin zu werden.

Continue reading
More like this
beautylicious fun – Empties #4
beautylicious fun – Empties #3
beautylicious fun – Empties #2
beautylicious fun – Empties #1

[GAST] literature & culture – Schreibtipps von Autorin Katja Frühauf

In kooperation, lifestyle, literature & culture

Werbung. Heute dürfen wir Euch Katja Frühauf, eine in Pirna geborene Autorin vorstellen, die mit Der Pianist im März 2018 ihr Debütroman beim Novum Verlag vorgelegt hat. Eine Hörprobe zum Roman könnt Ihr hier vorab finden. Bereits 2016 hat Katja Frühauf begonnen ihre ersten Werke auf der Plattform Wattpad zu veröffentlichen. In diesem Gastbeitrag erwartet Euch – in den Worten der Autorin: Ein Schreibratgeber, der keiner werden sollte oder eine Ermutigung für Schreiberlinge!

Continue reading
More like this
what we love – Interessante Fakten über die weibliche Menstruation
literature & culture – SJMB BOOKCLUB #2
literature & culture – SJMB BOOKCLUB #1
beautylicious fun – Apfelessig für Haut und Haar
More like this
literature & culture – SJMB BOOKCLUB #6 [Blogtour]
literature & culture – SJMB BOOKCLUB #4
literature & culture – SJMB BOOKCLUB #3
literature & culture – SJMB BOOKCLUB #2

recipes – Zero-Waste Gemüsesuppe

In food & drinks, recipes

Für verschiedene Rezepte braucht man oftmals Suppe, meistens ist es in so und so vielen EL Suppengewürz oder einen ganzen Suppenwürfel angeschrieben. Ich war bislang immer zu faul meine eigene Suppe zu kochen, um meine Rezepte zu verfeinern und habe deswegen immer Suppenwürfel oder ein Suppengewürz gekauft. Meistens ist da aber viel Salz und auch sonst einiges an Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern enthalten.
Weiters ist mir beim Kochen letztens erst aufgefallen, dass bei uns sehr viele Gemüsereste einfach so in den Müll wandern und so überlegte ich mir, was ich daraus denn sonst noch so machen könnte. Köche/innen verwenden bei einer Suppe zum Beispiel auch die ganze Karotte, Karottenschäler und Enden zum Kochen der Suppe selbst und die geschälte und gekochte Karotte als Einlage. Also schnappte ich mir einen großen Gefrierbeutel und sammelte ab nun meine ganzen Gemüsereste in diesem im Tiefkühlfach. Als er voll war, zauberte ich daraus eine Gemüsesuppe, die ich nun für weitere Rezepte nutzen kann. Da weiß ich genau was drinnen ist und meine Reste, die ich sonst weggeschmissen hätte, waren noch für etwas gut! 🙂

Continue reading
More like this
blow a dandelion – Nataschas Birthday Wishlist 2019
recipes – Misosuppe
recipes – Karottenkuchen
where to go – Weber Grill Academy Wien Süd