Ich habe mich heute an ein „veganes Nutella“-Rezept gewagt und möchte dieses heute mit euch teilen. Ich habe mich nicht strikt an die Vorgaben aus dem Rezept gehalten und meine eigene Kreation entwickelt, die ich aber lieber schokoladigen Nuss-Brotaufstrich nennen will, weil mein Endergebnis nicht so cremig wie das „wahre“ Nutella geworden ist. Aber mein selbst gemachter Aufstrich – der echt sehr schnell „gezaubert“ (ich schaue beim Schreiben gerade Harry Potter und der Gefangene von Askaban) werden kann – ist eine leckere Alternative.

Zutaten für den Aufstrich
100g Mandeln (oder Haselnüsse)
100g Walnüsse
3 EL Kakao
5 EL Staubzucker
1 Messerspitze Salz
1 TL Vanille-Bourbon Aroma
Kokosöl

Zubereitung

  • etwa 5 EL des Kokosöl schmelzen lassen
  • nach und nach die übrigen Zutaten darunter mischen und alles gut vermengen (entweder bei leichter Hitze oder von der Herdplatte nehmen)
  • bei Bedarf noch etwas Kokosöl unter die Masse mischen (und dieses schmelzen lassen), falls der Aufstrich noch zu fest ist
  • auskühlen lassen und genießen ♡

 

Natürlich ist auch „mein“ Rezept veränderbar und ihr könnt wahlweise mehr Staubzucker dazu mengen. Oder ein anderes Süßungsmittel, wie zum Beispiel Agavendicksaft oder Reissirup, verwenden. Gebt mir gerne Bescheid, wenn ihr dieses Rezept ausprobiert!

Alles Liebe!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]