Wir haben bereits ein sehr köstliches Rezept für eine Tomatensuppe mit Mini-Mozzarella auf dem Blog veröffentlicht, nur gibt es einfach zu viele gute Variationen davon, sodass wir es bei einer nicht belassen konnten.

Zutaten für 4 Personen
700 g Cocktailtomaten
6 reife Tomaten
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Balsamico
Olivenöl
1 kleines Bund Basilikum
Salz und Pfeffer
Weißbrot

Zubereitung:

  • Paradeiser waschen und bei einigen der Paradeiser den Stielansatz nicht entfernen, die größeren Paradeiser grob vierteln
  • Knoblauch schälen und pressen, 1 1/2 Zwiebeln würfeln, die restliche Zwiebel in grobe Spalten schneiden
  • Paradeiser mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Zwiebel in Spalten in einer Form bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 25 Minuten im Ofen braten, bis sie weich sind (leicht schwarze Haut schadet nicht)
  • Weißbrot in Würfeln schneiden, in einer Pfanne mit Olivenöl kross und knusprig braten
  • Zwiebel in einem Topf mit Olivenöl weich dünsten, mit Balsamcio ablöschen
  • Tomaten aus dem Ofen nehmen und zu dem Topf mit den Zwiebel hinzufügen
  • im Standmixer ODER mit dem Stabmixer alle Zutaten zu einer cremigen Suppe verarbeiten, Basilikum nicht vergessen
  • Süppchen abschmecken und mit Croutons servieren (Creme fraiche passt auch sehr gut als Topping)

Zu dem Rezept hat mich übrigens Jamie Oliver inspiriert. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und Alles Liebe!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]