Tag

family

travel – where to stay: Plat CX auf Cres, Kroatien

In kooperation, lifestyle, travel

„Wir sind wieder da!“, wie unsere Schwester S sobald zu Hause angekommen immer zu rufen pflegt. Wir möchten euch heute unser Traumhäuschen in Plat auf der Insel Cres in Kroatien zeigen. 12 Tage und 11 Nächte verbrachten wir drei Schwestern mit unseren Freunden und unserer Cousine A eine wunderschöne Zeit in dem winzigen, verschlafen Ort Plat im Traumhaus und direkten Zugang zu Sand-Strand. Für ein paar Infos, Tipps und Bilder, lest gerne weiter. 🙂

Continue reading

More like this
what we love – Therme Laa Hotel & Silent Spa
travel – GHANA travel diary: Akwidaa, Cape Three Points
travel – BRATISLAVA travel diary
travel – travel diary: ein Tag in BUDAPEST

story telling – Kindheitsepisode #2

In story telling

Meine Schwestern gehören für mich zu den tollsten Menschen, die ich je kennenlernen durfte, obwohl wir natürlich sehr oft „Meinungsverschiedenheiten“ (wie meine Eltern immer zu sagen pflegen, wenn sie etwas lauter miteinander artikulieren und wir Kinder gleich an Scheidung dachten) austragen, halten wir stets fest zusammen. Doch manchmal kann es unter Umständen vorkommen, dass sich zwei miteinander verbünden und Dinge planen, wie Kinder es eben so tun.

Continue reading

More like this
travel – where to stay: Plat CX auf Cres, Kroatien
story telling – Warum gerade Afrika?
story telling – Zypern, die Flöhe & ich
story telling – Wien, nur du allein!

story telling – Kindheitsepisode #1

In story telling

Heute starte ich mit dem Format „Kindheitsepisoden“ in der Kategorie story telling, die Idee diese erste Geschichte (und ich hoffe es werden noch einige mehr folgen) zu schreiben, kam durch den Vorschlag der lieben S. (An dieser Stelle: Hi, S!)

Ich war etwa fünf oder sechs Jahre alt und meine Schwester Natascha dementsprechend zwei Jahre älter. Meine Eltern waren in der Arbeit und unsere Oma passte auf uns auf. Es war ein schöner sonniger Tag (also so weit ich mich erinnern kann, hatte es in etwa 20 Grad, aber bitte nagelt mich nicht an dieser Zahl fest) und deswegen wollten wir raus an die frische Luft. Natascha fragte Oma: „Darf ich die Nina auch mitnehmen?“ (kleiner Tipp: Nina war ihr Hamster.)

Continue reading

More like this
travel – where to stay: Plat CX auf Cres, Kroatien
story telling – Warum gerade Afrika?
story telling – Zypern, die Flöhe & ich
story telling – Wien, nur du allein!