Letztens habe ich beim Einkaufen Tomaten-Raritäten entdeckt. Ich liebe Tomaten (Paradeiser), besonders im Sommer, wenn sie schön aromatisch sind. Und ich liebe Pasta (obsession!!). Es werden nun die letzten Tomaten der Saison geerntet, also müssen wir das noch ausnutzen! Diese Pasta kommt schon seit Jahren so auf die Teller in unserer Familie, wenn es mal schnell gehen muss und es schmeckt immer köstlich. Also, entdeckt ihr ein paar letzte schöne Tomaten.. dann greift zu, wir machen daraus ruckzuck eine leckere leichte Sommer-Pasta mit frischen Tomaten!!! Die paar wenigen anderen Zutaten hat eigentlich jede/r immer zu Hause.
kleiner Tipp: Tomaten nicht im Kühlschrank lagern, sie verlieren so an Geschmack!
Aber nun zum Rezept… Wir lassen den Sommer damit nicht gehen! ♡

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti (Menge je nach Hunger)
2 kleine Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
etwa 750g Tomaten
etwas Basilikum
Parmesan
Zucker, Salz, Pfeffer, Chili

Zubereitung

  • Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in etwas Olivenöl anschwitzen
  • Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin al dente kochen
  • die Tomaten in grobe Stücke schneiden und in die Pfanne geben
  • mit etwas Zucker, Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen
  • die Sauce ca. 10 Minuten köcheln lassen, zum Schluss den Basilikum dazu
  • Spaghetti abseihen, gleich in die Pfanne zur Sauce geben, vermengen und für eine 1 Minute auf niedriger Hitze noch ein wenig köcheln lassen
  • mit Parmesan und frischem Basilikum servieren
  • Mahlzeit! ♡
  • Tipp: wer es ein wenig cremiger haben möchte, fügt in die Sauce mit den Tomaten noch ca. 150ml Schlagobers hinzu (dann ist das Gericht zwar nicht mehr ganz so leicht, aber schmeckt ebenfalls hervorragend).

Wenn ich die Bilder sehe, bekomme ich gleich schon wieder Hunger.
Lasst es euch schmecken, alles Liebe,

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]