Tag

foodie

More like this
recipes – Heidelbeer-Lino-Kuchen
recipes – Bernie’s Kirschkuchen
recipes – Tomatencremesüppchen VEGAN
recipes – Hummus

where to go – Triad in Krumbach, Niederösterreich

In food & drinks, where to go

Schon zum zweiten Mal durfte ich im Triad zu Gast sein und war auf ein Neues sehr begeistert. Das ehemalige Stallgebäude und heutige rustikales Lokal überzeugt mit so viel Charme und einer wunderbar kreativen Küche. Kulinarisch verwöhnt wird man mit einem 3- bis 7-gängigem (Überraschungs-)Menü oder man wählt unter den Klassikern aus der Karte.
Außerdem bietet das Triad Übernachtungsmöglichkeiten und eine Golf Range.
Continue reading

More like this
where to go – Weindomizil Hagn, Mailberg, Niederösterreich
recipes – Veggie Burger with fries #WeArePrint
recipes – Osterzopf
where to go – Bionista, Wien
More like this
recipes – Heidelbeer-Lino-Kuchen
recipes – Veggie Burger with fries #WeArePrint
where to go – Triad in Krumbach, Niederösterreich
recipes – BRUNCH: Eier-Muffins

where to go – Rathhaus im Georgium, Kärnten

In food & drinks, where to go

An unserem zweiten Abend in Kärnten (falls ihr die letzte Restaurantempfehlungen verpasst habt, schaut hier vorbei) hatten wir einen Tisch im Rathhaus: ein nettes kleines Lokal mit Charme und gemütlichen Ambiente. Die Küche überzeugt durch ihre Natürlichkeit, Bodenständigkeit und Raffinesse. Dazu gibt es außergewöhnliche Weine und für den ein oder anderen später noch etwas Hausgemachtes oder Delikatessen aus der Region im Hofladen zu kaufen. Wir konnten an dem Abend aus einer eigenen Karte auf einer Tafel wählen: Das große Restlessen. Die Portionen waren kleiner, dadurch konnte man aber einiges ausprobieren und sich durchkosten.

Continue reading

More like this
where to go – Weindomizil Hagn, Mailberg, Niederösterreich
recipes – Veggie Burger with fries #WeArePrint
where to go – Triad in Krumbach, Niederösterreich
recipes – Osterzopf

where to go – Fischrestaurant Sicher in Tainach, Kärnten

In food & drinks, where to go

Ich wurde von Ds Eltern Ende des Jahres mit nach Kärnten genommen und durfte einen einzigartigen kulinarischen Abend im Fischrestaurant Sicher genießen. Gegen Jahresende, bevor das Restaurant bis in den April hinein schließt, veranstaltet die Familie Sicher ein „best of the year dinner“: die besten Gerichte vom vergangenen Jahr in einem Menü vereint. Die Philosophie hinter dem Familienbetrieb besteht neben Produkte aus regionalen bäuerlichen Betrieben und der eigenen Landwirtschaft (eigene Fische und Kaviar, Gemüse, Kräuter und Salatgarten) zu verwenden. Die Geschichte des Restaurants geht bis auf 1972 zurück, als aus einem alten Sägewerk ein Gastronomiebetrieb entstand, der sich über die Jahre zum Toprestaurant entwickelte.
Continue reading

More like this
where to go – Weindomizil Hagn, Mailberg, Niederösterreich
recipes – Veggie Burger with fries #WeArePrint
where to go – Triad in Krumbach, Niederösterreich
recipes – Osterzopf